Basketball spielen im Verein in der Nähe

Basketballverein in der Nähe finden

Bei diesen Vereinen könnt ihr Basketball spielen - jetzt Ort eingeben und den passenden Basketballverein oder Basketballfeld in der Nähe finden.

Weitere Ballsportvereine: Fußball, Eishockey, Badminton, Tischtennis, Handball

Standort nicht ermittelt. Bitte Ortung aktivieren. Standort ungenau. Bitte konkrete Adresse eingeben. Adresse ungenau. Bitte Ortung aktivieren. Standort nicht ermittelt. Bitte Blocker im Browser deaktivieren.

Suchergebnisse

Filter

Umkreis

Art

Zielgruppe

Länder

Kategorien

  • Ball- und Kugelsport (953)

  • Tiersport (40)

  • Denksport (68)

  • Sonstiges (0)

    • + 15 weitere Kategorien

Bewertung

Minimale Bewertung

Einleitung

Die Anfänge liegen oft auf dem Basketballplatz in der Nähe. Hier wirfst du die ersten Körbe, verfeinerst dein Dribbling und bekommst immer mehr Motivation, dich im echten Wettkampf mit anderen im Team messen zu wollen. Schließlich ist Basketball ein toller Mannschaftssport und du hast die Motivation und den Ehrgeiz, weiter an deinem Können im Basketball zu arbeiten. Ist dies der Fall, bieten Basketballvereine eine ideale Möglichkeit der Weiterentwicklung.

Inhaltsverzeichnis

  1. Die Regeln im Basketball im Überblick
  2. Bekannte Basketballvereine
  3. Bekannte Basketballspieler
  4. Basketball als Vereinssport

1. Die Regeln im Basketball im Überblick

Beim Basketball stehen sich 2 Teams a 5 Spieler gegenüber. Zu den auf dem Feld stehenden Spielern darf jedes Team weitere 7 Auswechselspieler haben, die beliebig oft ein- und ausgewechselt werden dürfen. Das Spiel selbst ist in Viertel aufgeteilt. Jedes Viertel hat eine Spieldauer von 10 Minuten.

Ziel des Spiels ist es, mehr Punkte mit Körben zu erzielen als der Gegner. Ein normaler Korb zählt 2 Punkte. Versenkt man den Ball im Korb mit einem Wurf hinter der sogenannten Dreierlinie, bekommt man 3 Punkte. Ein Freiwurf gibt jeweils 1 Punkt pro Korbtreffer.

2. Bekannte Basketballvereine und Basketballspieler

Zu den bekanntesten Clubs im Basketballsport zählen die Topteams der NBA aus den USA. Hierzu gehören beispielsweise die LA Lakers sowie die Chicago Bulls.

3. Bekannte Basketballspieler

Der bekannteste Basketballer aller Zeiten ist Michael Jordan, der während den 90-er Jahren eine große Ära bei den Chicago Bulls geprägt hat. Weitere bekannte Sportler im Basketball sind auch Shaquille O´Neal und Kobe Bryant, welche über Jahre hinweg erfolgreich bei den LA Lakers performt haben. Der bekannteste deutsche Basketballprofi ist Dirk Nowitzki. Er schaffte den Sprung in die NBA und spielte dort für die Dallas Mavericks, mit denen er 2011 sogar die Meisterschaft gewann. 2019 beendete Nowitzki seine aktive Basketballkarriere. Der aktuell bekannteste deutsche Basketballer ist Dennis Schröder, welcher aktuell bei den LA Lakers spielt.

4. Basketball als Vereinssport

Das Basketball spielen lernt und trainiert man am besten in einem Basketballclub. Um Basketball in der Nähe spielen zu können, muss man sich lediglich erkundigen, welche Vereine im Umkreis Basketball anbieten. Im Basketballverein in der Nähe gibt es in der Regel Basketball für Kinder, Basketball für Frauen sowie Mädchenbasketball. Vor allem Frauenbasketball erfreut sich immer größerer Beliebtheit in den letzten Jahren.

Im Verein lernst du nicht nur Gleichgesinnte kennen, sondern hast regelmäßiges Training und kannst an Wettkämpfen teilnehmen. Dein Trainer und deine Teammitglieder helfen dir dabei, an deinen Stärken und 'Schwächen im Spiel zu arbeiten, damit du dein Team im Wettkampf bestmöglich unterstützen kannst. Es spielt keine Rolle, ob im Kindesalter oder mit Mitte 40. Im Vordergrund steht die Leidenschaft für den Basketballsport und im Verein sind grundsätzlich immer alle Willkommen, die Spaß am Basketball haben.