Trampolinspringen im Verein in Ihrer Nähe

Trampolinspringen im Verein in Ihrer Nähe

Trampolinspringen macht nicht nur Kindern Spaß, auch bei Jugendlichen und Erwachsenen ist es sehr beliebt. Jetzt einen Verein in der Nähe finden.

Weitere Sportangebote: Turnen

Standort nicht ermittelt. Bitte Ortung aktivieren. Standort ungenau. Bitte konkrete Adresse eingeben. Adresse ungenau. Bitte Ortung aktivieren. Standort nicht ermittelt. Bitte Blocker im Browser deaktivieren.

Suchergebnisse

Filter

Umkreis

Art

Zielgruppe

Länder

Kategorien

  • Ball- und Kugelsport (100)

  • Tiersport (5)

  • Denksport (8)

  • Sonstiges (0)

    • + 15 weitere Kategorien

Bewertung

Minimale Bewertung

Einleitung

Auf dem Trampolin springen macht nicht nur Kindern Spaß, sondern ist auch bei Jugendlichen und Erwachsenen beliebt. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich aus der Freizeitaktivität auch ein ernstzunehmender Sport entwickelt hat, der im Verein praktiziert und in Wettkämpfen ausgelebt werden kann. Es gibt mit Sicherheit auch einen Trampolin Club in Ihrer Nähe.

  1. Geschichte und Entwicklung des Trampolinturnen
  2. Wettkämpfe im Trampolin Sport
  3. Trampolin turnen für Kinder
  4. Ein Trampolin Verein in der Nähe

1. Geschichte und Entwicklung des Trampolinturnen

Trampolin turnen hat seinen Ursprung im Zirkus. Eine solche Vorführung von Hochartisten mit einem Sicherheitsfangnetz - das Ähnlichkeiten zu einem Trampolin aufweist - haben Sie vielleicht schon gesehen. Die Artisten lassen sich dabei am Ende häufig in das Netz fallen und turnen noch einige Salti oder ähnliches. Auf diese Art und Weise ist die Idee gewachsen, dass diese Art des Turnens zu einer eigenständigen Nummer ausgebaut werden könnte. Der US-Amerikanische Hochartist Georg Nissen war Mitte der 1920er Jahre der erste, welcher ein professionelles Sprunggerät entwickelte, das den heutigen Wettkampf-Trampolinen ähnelt. Bis heute trägt ein wichtiger Wettkampf mit "Nissen Cup" seinen Namen. In den USA wurde durch Nissen eine rasante Entwicklung rund um Trampoline losgetreten.

In Deutschland kam dieser Trend in den 1960er Jahren an. Albrecht Hartmann entwickelte 1951 eine erste "Wurfmaschine" mit einem Gestell aus Eisenrohren und einem Tuch aus Rollladengurten, sowie Fahrradschläuchen zur Spannung . Im Jahr 1958 wurden die professionellen amerikanischen Geräte beim Deutschen Turnfest in München vorgestellt - auch Nissen war mit von der Partie.

2. Wettkämpfe im Trampolin Sport

Bei den Wettkämpfen zeigt sich beim Trampolinspringen, wie spektakulär der Sport ist. Bei Wettkämpfen erreichen erfahrene Springer Sprunghöhen von bis zu neun Metern. Das bringt aber auch ein Problem mit sich, denn durchschnittliche Schulhallen sind zumeist nicht über sechs Meter hoch. Zum Training und Wettkampf sind sie daher schnell ungeeignet.

3. Trampolin turnen für Kinder

Wegen der Beliebtheit haben sich in Deutschland immer mehr Vereine rund um das Trampolinspringen gebildet. Ein Trampolinverein ist zumeist auch für Kinder geeignet, die sich beim Springen und Turnen voll auspowern können. Beim Indoor Trampolin können sie sich regelmäßig mit ihren Freunden verausgaben und gehen gleichzeitig einer Freizeitbeschäftigung nach, bei der sie viele Muskeln aktivieren - das Verletzungsrisiko ist dabei minimal.

4. Ein Trampolin Verein in der Nähe

Dass Trampolin springen den ganzen Körper beansprucht, das zeigt sich auch bei der Verbrennung von Kalorien. Der Kalorienverbrauch beim Trampolin ist enorm hoch, was ein sehr netter Nebeneffekt zu dem Spaß ist, den das Turnen mit sich bringt. Testen auch Sie die neue Trend-Sportart aus. Es findet sich mit Sicherheit auch ein Trampolin Sportverein in Ihrer Nähe. Nutzen Sie einfach unsere praktische Suchfunktion, um einen entsprechenden Sportverein zu finden - um sich danach auf dem Trampolin auszupowern. Ein Pluspunkt zum Schluss: Es handelt sich dabei um einen Sport für die ganze Familie. Sie können mit Ihrem Partner und auch den Kindern problemlos in einen Trampolin Verein in der Nähe gehen und das regelmäßige Training gleich mit einem Familienausflug verbinden.